banner

Samstag, 8. Februar 2014

Hunde-Apfel-Kekse



Zutaten:
150 g Vollkornmehl
150 g grobe Haferflocken
50 g Leinsamen
1 geraspelter Apfel
1 Ei
1 EL Honig
2 EL Sonnenblumenöl
50 ml Wasser

Zubereitung:
Alle Zutaten gut vermischen, ausrollen und ausstechen, dann die Kekse auf ein 
Backblech legen und 30 Minuten bei 200 °C backen.

Dies wird bestimmt Emil's Lieblingskeks, denn er liebt Äpfel über alles.. lach!!

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    hören sich lecker an, die Kekse - könnte ich mir auch zum Tee vorstellen.
    Wenig Zucker und Fett und knusprig!
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Kicher.. stimmt!! Schon verrückt, was??! > Hundekekse...

    AntwortenLöschen