banner

Freitag, 26. April 2013

Leitfaden für faule Eltern

"Lasst eure Kinder in Ruhe!" ist der Leitfaden, der sich durch das Buch zieht. Mit viel Witz und Anarchie erklärt uns der Autor Tom Hodkinson, wie wir unsere Kinder zu denkenden, freihheitsliebenden und glücklichen Menschen formen. Und ganz nebenbei, dürfen wir stressgeplagten Eltern faul sein und unser Leben genießen. Er zeigt die Misere der Schulen auf, in denen unsere Kinder zu wirtschaftlich angepassten Konsumenten erzogen werden und wie man dem entgegenwirken könnte. Allerdings sehe ich hier nicht eine wirkliche Alternative unserem deutschen Schulsystem zu entkommen. Es ist erfrischend dieses Buch zu lesen, der Kopf wird frei und es richtet unsere Aufmerksamkeit auf das Wesentliche, das wirkliche Leben. Dieses Buch ist sicher nichts für Eltern, die auf Leistung ausgerichtet sind. Es hilft eher denen, die schon immer Sehnsucht danach hatten, Astrid Lindgren's Bilderbuchwelt ins reale Leben einzubringen: mit Verantwortung, Übermut, Grenzen, viel gutem Blödsinn, liebenswertem Chaos, Neugier, Staunen und viel frischer Luft. Ich selber habe dieses Buch vor zwei Jahren mit der Aussage: "Das ist bestimmt was für dich!" ans Herz gelegt bekommen, und ich muss sagen: "Ja, das ist es!". (Allerdings würde ich persönlich den propagierten Alkoholkonsum einbissel einschränken.. lach!) Und ich glaube, ich werde heute damit anfangen, es noch einmal zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen