Mittwoch, 12. September 2012

Erika






Für viele sind Eriken (Einzahl: Erika, Mehrzahl: Eriken...grins) altmodische Grabblumen,
aber diese Meinung kann ich nicht teilen.
Ich finde es ist eine sehr hübsche Herbstpflanze.
Jeden Herbst, wenn Herr Aldi sie wieder im Angebot hat, schlage ich zu (ok, dieses
Jahr hat eine liebe Freundin für mich zugeschlagen).
Überall dort, wo eine einjährige Sommerblume verblüht ist, kommt eine Erika
hin. Da bei uns viele einzelne Töpfe stehen, entsteht ein hübsches Herbstdurcheinander.

Kommentare:

  1. Für mich ist "Erika" eher ein altmodischer Frauenname. Aber das ist schon o.k. so.... wer will auch schon, dass so eine hübsche Herbstpflanze "Chantall" oder"Jaqueline" heißt.
    Na dann lieber die gute alte "Erika"

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!