banner

Samstag, 22. September 2012

Rosenkohl




Rosenkohl.. sieht er nicht hübsch aus? So frisch geputzt?
Allerdings ist er nicht aus dem eigenen Garten. Da dauert
es noch ein wenig. Man kann zwar schon kleine Köpfchen
erkennen. Aber ernten kann man ihn noch nicht.
Ende Oktober/Anfang November ist Rosenkohlzeit.
Bei meinen Schwiegereltern heißt er Puppenkohl. Ein
Kohlkopf im Puppenformat, nette Idee.
Aber auch dieser nette Name hilft nicht. Unser Kleiner mag
ihn einfach nicht: "Iiih, Rosenkohl!! Nein danke, Mama!"


Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. ooooh...sumse!!! Ich hab Mist gemacht, ich habe aus Versehen Deinen Kommentar gelöscht... tut mir so leeeeiiiiid... meine treueste Schreiberin... gelöscht SORRY!!!
    Mach nochmal, ja??!!

    AntwortenLöschen
  3. Frechheit.....:-) Da musst du wohl als Wiedergutmachung für mich Rosenkohl kochen. Ich mag den nämlich.....mmmhhh. Leckaaaa....

    AntwortenLöschen
  4. Mach ich.... der Nächste ist für Dich! Drücker..

    AntwortenLöschen