banner

Dienstag, 6. August 2013

Let Me See Your Alligator

Da mein Göttergatte und ich nicht die ganzen Sommerferien freinehmen können, haben wir uns dazu entschlossen unsere Jungs bei einer Ferienbetreuung (bei uns hier, wird das von der Kirche organisiert) anzumelden. Jeden Tag, wenn der Ferienspass zu Ende geht, stellen sich alle Kinder und alle Betreuer in einem Kreis auf und machen eine Abschiedsrunde. Gestern waren mein Göttergatte und ich früher da und durften uns den Spaß anschauen:

Let Me See Your Alligator

Lead and follow song. 
One person leads the group responds.

Leader: Let me see your alligator
Group: What’s that you say?
Leader: I said, “Let me see your alligator"
Leader & Group: Oo-Ah, alligator


(extend arms fully in front and clap in a alligator mouth formation and continue until singing “back in line”)


Leader & Group: Oo-Ah one more time
Leader & Group: Oo-Ah alligator
Leader & Group: Oo-Ah back in line
Leader & Group: 5,6,7,8

(clap hands)

Es wurden alle möglichen Figuren nachgestellt: Ballerina, Schwarzenegger, Baum, "crazy gollum" oder das "funky chicken". Alle Kinder und Betreuer waren mit einem solchen Eifer dabei, dass man als Zuschauer gar nicht anderes machen konnte, als zu grinsen und mit zu wippen. Wenn das mal nicht zusammen schweißt! Eine tolle Verabschiedung für den Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen