banner

Samstag, 1. Juni 2013

Dalahäst

Eigentlich ist das Dalapferd (schwedisch: Dalahäst) ein Holzpferdchen, das in der schwedischen Region Dalarna gefertigt wird. Aber mittlerweile ist es weltweit das Symbol für Schweden. Seit dem 17. Jahrhundert werden diese ursprünglich roten Holzpferde geschnitzt. Denn das rauhe Klima und die langen kalten Winternächte luden die Bewohner dieser Gegend geradezu dazu ein. Die schlichte Form und das Weglassen ausgeprägter Körperteile macht es zu einem schönen Spielzeug, wenn nicht sogar Kunstobjekt. Ich finde die Dalapferde einfach schön. So schön, dass ein Dalahäst sogar unser Wohnzimmer schmückt.

Kommentare:

  1. Ich finde es auch schön,
    spätestens seit unserem Schweden-Urlaub 2007!
    Gerade kommt wieder meine Schweden-Sehnsucht durch, aber Dänemark ist auch toll....

    AntwortenLöschen
  2. Oh, männo!! Ich will auch mal in Schweden Urlaub machen.. seufz!!

    AntwortenLöschen